Viel geschafft und noch mehr vor

Erste Betriebsversammlung überrascht mit spannenden Neuigkeiten

2018 hatte es in sich. So viel darf man wohl sagen. Ein neuer Standort, neue KollegInnen, neue Produkte, Projekte und Kunden. Als Wegbereiter der digitalen Zukunft haben wir in puncto Innovation die Siebenmeilenstiefel angezogen und gehen seit unserem Umzug ins WB58 mutig voran, was modernes Führen und Zusammenarbeiten angeht.

Um sicherzustellen, dass wir auf unserem rasanten Weg auch wirklich alle mitnehmen, kommt das fly-tech Team ab sofort einmal im Quartal zu einer Betriebsversammlung zusammen. Nach einem kurzen Bericht der Geschäftsleitung und einem Statusabgleich mit den Abteilungen haben die KollegInnen dort ausreichend Zeit, Fragen zu stellen und sich einen aktuellen Eindruck davon zu verschaffen, wo der gemeinsame Weg hinführen soll. 

"Wir blicken Ende 2018 nicht nur auf ein sehr ereignisreiches Jahr zurück," erklärte Tobias Wirth zufrieden, "sondern auch auf unser bisher erfolgreichstes in puncto Umsatz, Ertrag und Mitarbeiterzuwachs." Besonders freute er sich aber, seinem Team einen Einblick in den für 2019 geplanten - und bereits mit Spannung erwarteten - Marken-Relaunch der fly-tech bieten zu können. Mehr, als dass es viele "Oohs" und "Aahs" aus dem Publikum gab, wird an dieser Stelle allerdings noch nicht verraten...

 

 

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Xing.

Kontakt