Das geht ja schon gut los...

fly-tech unterstützt das Kinderheim Friedberg

Was bisher geschah...

Fast neun Monate arbeiten wir nun schon im WB58 und fühlen uns am neuen Standort im Businesspark Friedberg rundum wohl. Und weil wir wissen, dass eine Region nur dann attraktiv, stark und vielfältig bleibt, wenn man sich für sie engagiert, machen wir uns nicht nur in puncto Wirtschaft für sie stark, sondern auch, was das Gemeinwohl angeht. Gerne unterstützen wir dazu regelmäßig regionale Einrichtungen, die sich um all jene kümmern, die im Leben bisher nicht ganz so großes Glück hatten, wie wir selbst.

Wir bedanken uns bei Gudrun Keller-Buchheit (Geschäftsführerin Kinderheim FDB, Bild Mitte), die uns heute sehr herzlich im Georg-Fendt-Haus begrüßte und dort eine vorweihnachtliche Spende von unserer Management Assistentin Tanja Kistler und fly-tech Vertriebsleiter Özcan Sahin entgegennahm. "Wir werden das Geld in neue Laptops für die Kinder investieren", verrät sie und ist sich sicher, dass ihre Schützlinge davon begeistert sein werden...

Weihnachten

Silvester

Arbeitsalltag

...eine Email aus dem Kinderheim: Die Geräte sind da! 

Als Teamassistentin Sarah Maier und New Work Consultant Philip Xenos im Georg-Fendt-Haus ankommen, werden Sie bereits von einer Schar aufgeregter Kinder erwartet. Es gäbe verspätete Weihnachtsgeschenke... so viel ist schon durchgedrungen... aber was genau, weiß noch niemand so recht. Herzlich werden wir mit Kaffee und Kuchen empfangen und von den Kindern durch eine Wohngruppe geführt. Dann ist es soweit: Philip verrät, was wir dabei haben und die Begeisterung ist groß. Drei Laptops - einen für jede Gruppe: Das kann man gut brauchen. Zum Hausaufgaben machen, zum Spielen, zum Bilder bearbeiten und Filme schneiden. Das Jahr geht gut los... Wir freuen uns riesig, zu sehen, dass unserer Spende "ankommt" und wünschen den jungen BewohnerInnen viel Freude mit ihren neuen Geräten!

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Xing.

Kontakt